eurolaser bietet speziell konfigurierte CO2-Laser-Cutter

Höchste Effizienz für industrielle Produktion von Filtern

Großformatige CO2-Lasersysteme von eurolaser eignen sich ideal zum Schneiden von Filtermaterial. Das Schneiden eines solchen Gewebes mit herkömmlichen Methoden, wie dem Stanzen mit einem Messer, ist aufwändig, erfordert Krafteinbringung und ist staub- und kostenintensiv. Da die Schnittkanten oftmals ausfransen, muss eine Verschnittkante von vorn herein mit einkalkuliert werden. Die Werkzeuge verschleißen und müssen gewechselt werden, was ebenfalls kosten- und zeitintensiv ist. Zudem ist die Kontur nicht frei wählbar, da Stanzformen eingesetzt werden müssen.

Der kontaktlose Laserschnitt ermöglicht gleichzeitig verzugsfreies Schneiden und höchste Präzision – besonders wichtig z.B. auch bei Faltenfiltern und voluminösen Filtervliesen. Unabhängig von der Gewebestruktur ist die Bearbeitung in alle Richtungen möglich. Durch reduzierte Staubentwicklung beim Schneiden entsteht deutlich weniger Reinigungsaufwand.

Der thermische Laserprozess bei technischen Synthetiktextilien versiegelt beim Zuschnitt die Schnittkanten. Da nichts ausfranst, lassen sie sich hervorragend weiterverarbeiten. Es gibt keine Werkzeugabnutzung und die Schnittqualität bleibt immer konstant.

Geeignete Tischlösungen stellen bei allen eurolaser-Systemen ohne Fixieren die optimale Lage des zugeführten Filtermaterials sicher. Für den vollautomatischen Laserschnitt direkt von der Rolle wurde ein Conveyor-System mit Transportband sowie eine Aufwickeleinheit für bearbeitete Textilien entwickelt. Eine spezielle Nesting-Software von eurolaser automatisiert die Verschnittminimierung im Vorfeld.

Die parallele Erweiterung der CO2-Lasersysteme durch weitere Werkzeugoptionen ermöglicht die zusätzliche Nutzung von Labelling, Ink-Printing und Ink-Marker, um Informationen für nachgelagerte Prozesse zu applizieren.

Namhafte Hersteller von Spezialmaterialien geben bei eurolaser eine Laserzertifizierung in Auftrag – hilfreich für Filterhersteller, die mit Laser arbeiten wollen.

eurolaser ist Premium-Anbieter für modulare Lasersysteme bis 3,20 Meter Breite und Länge weltweit. Je nach Verarbeitungsmaterial kommen Laserquellen von 60 bis 600 Watt zum Einsatz. Die eurolaser Tischkonzepte werden individuell konfiguriert und sind für die Integration in industrielle Workflows 4.0 geeignet. Zu sehen live auf der FILTECH 2019.


Printed on 2018-12-10